Herpes ist eine weit verbreitete Infektionskrankheit, die durch einen Virus verursacht wird. Nach der Infektion bleibt das Virus meist ein Leben lang unentdeckt. Ist das Immunsystem allerdings geschwächt kann die Krankheit ausbrechen und Herpesbläschen verursachen.

Im folgenden Text erkläre ich dir, was man genau unter Herpes versteht, wie man sich infiziert und wie man sich vor einer derartigen Infektion schützen kann. Außerdem erkläre ich dir, wie man einen Ausbruch von Herpes vorbeugt und ob auch Lippenpflege ein geeignetes Mittel dabei sein kann.

 

Kurze Antwort

Da UV-Strahlen, extreme Temperaturen und Wetterbedingungen, sowie Verletzungen und Risse an der Lippe den Ausbruch von Herpes begünstigen können, kann Lippenpflege Herpes auf eine gewisse Art und Weise vorbeugen. Allerdings ist zu erwähnen, dass ein Lippenpflegestift vor keiner Infektion mit dem Virus schützt. Nur dem Ausbruch des Virus kann vorgebeugt werden.

 

Lange Antwort

Nun hast du bereits im kurzen erfahren, ob Lippenpflege Herpes vorbeugen kann. Im Folgenden erfährst du detailliertere Informationen rund um das Thema.

 

Was ist Herpes?

Herpes ist eine Virusinfektion, welche am häufigsten im Bereich von Lippen, Nase oder auch um den Mund herum aufzufinden ist. Äußern kann sich diese Infektion allerdings auch an den Fingernägeln, Augen oder am Gesäß. In diesen Fällen spricht man vom HSV Typ 1. Der HSV Typ 2 betrifft Auswirkungen im Genitalbereich.

Erkennen kann man den Herpes an schmerzenden und juckenden kleinen Bläschen, beispielsweise auf der Lippe. Diese werden oft als Fieberbläschen bezeichnet.

Die Antikörper des HSV Typ 1 tragen mehr als 90 % der Erwachsenen im Blut. Bedeutet also, dass die meisten Menschen schon mit dem Virus in Kontakt gekommen sind. Aber nur bei 20 % bis 30 % der Infizierten bricht der Virus überhaupt aus. Viele Menschen bleiben trotz Infektion ein Leben lang von den Symptomen geschont.

Nach erstem Ausbruch können die Symptome in unterschiedlichen Abständen immer wieder neu auftauchen. Es ist auch möglich mehrere Jahre ohne Symptome zu leben. Das Immunsystem kann den Virus zurückhalten. Allerdings kann niemand gegen Herpes immun werden.

 

Wie infiziert man sich mit Herpes?

Infizieren kann man sich mit dem Herpes Virus über die sogenannte Tröpfcheninfektion, bedeutet also über Husten, Niesen oder Sprechen. Auch durch gemeinsames Benutzen von beispielsweise Gläsern kann der Virus übertragen werden (Schmierinfektion). Zuletzt bewirkt auch Küssen, Geschlechtsverkehr oder Berührung der Bläschen eine Infektion.

 

Wie kann ich mich vor einer Infektion schützen?

Den besten Schutz vor dem Herpes Virus bietet das eigene Immunsystem. Um dieses zu stärken sollte man auf einen gesunden Lebensstil achten. Tipps hierfür habe ich dir im Folgenden aufgelistet:

  • ausgewogene Ernährung mit ausreichenden Vitaminen und Mineralstoffen
  • häufiger an die frische Luft gehen
  • öfter Sonnenlicht auf die Haut lassen
  • regelmäßiges Sporttreiben
  • viel Wasser trinken
  • auf Alkohol und Rauchen verzichten
  • ausreichend Schlaf

 

Wie beuge ich den Ausbruch von Herpes vor?

Wichtig ist vor allem das Immunsystem zu stärken, da dieses den Virus in Schach hält. Tipps dafür habe ich dir im Vorherigen beschrieben.

Da auch Stress Einfluss auf das Immunsystem hat, sollte man einen Weg finden diesen zu vermeiden oder abzubauen. Hilfreich dafür ist unter anderem Yoga oder Sport.

Auch UV-Strahlung kann den erneuten Ausbruch von Herpes begünstigen. Deshalb ist es besonders wichtig Pflegeprodukte mit Lichtschutzfaktor zu verwenden.

 

Kann Lippenpflege Herpes vorbeugen?

Da Sonne, Kälte, Wind und Wetter die Haut beansprucht und damit ein Auslöser für Herpes sein kann, kann ein gut gewählter Lippenpflegestift Herpes auf gewisse Weise vorbeugen. Herpes kann bei einer gestörten Hautbarriere (trockene oder rissige Haut) leichter von innen ausbrechen. Mit einem pflegenden Lippenbalsam schützt man die Lippen vor dem Austrocknen und kann somit die Hautbarriere stärken.

Um Sonneneinstrahlung und künstlichem UV-Licht entgegenzuwirken, sollte man beim Kauf eines Pflegestiftes auf einen Lichtschutzfaktor 15 oder höher achten.

Ein passender Lippenpflegestift ist beispielsweise der SUNDANCE Lippenpflegestift sensitive LSF 50*. Wie der Name schon sagt, besitzt der Pflegestift einen hohen Lichtschutzfaktor von 50. Der Pflegestift ist bei dm erhältlich und wurde von Öko-Test als „sehr gut“ bewertet.

Ein weiterer von Öko-Test als „sehr gut “ bewerteter Lippenpflegestift ist der Eco Cosmetics Lippenpflegestift LSF 30*. Dieser besitzt ebenfalls einen hohen Lichtschutzfaktor und zählt zur Kategorie Naturkosmetik.

 

Fazit – Kann man mit Lippenpflege Herpes vorbeugen?

In diesem Text hast du erfahren was die Infektionskrankheit Herpes ist, wie man sich infiziert und Tipps erhalten wie man sich am besten vor einer Infektion schützen kann. Außerdem hast du erfahren wie man den Ausbruch von Herpes vorbeugen kann und ob dabei auch Lippenpflegeprodukte von Nutzen sind.

Ich hoffe, ich konnte dir mit meinem Text weiterhelfen. Falls du noch weitere Fragen haben solltest, kannst du diese gerne in den Kommentaren stellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.